Artikel tagged als ''

Rund um Köln 2009

Jedermann-Rennen, Rund um Köln 2009, Schmitzebud

Jedermann-Rennen, Rund um Köln 2009, Schmitzebud
 

Das lassen sie sich bis zu 50 Euro Startgebühr kosten: Einmal legal auf der Fahrbahn fahren, wo es ansonsten, wegen der Radwegbe-nutzungspflicht, nur über Stock und Stein geht. Über 3000 Rad-fahrer nahmen Ostermontag am sogenannten Jedermann-Rennen
rund um Kölns Osten teil.
Am Nachmittag starteten die Profis. – Und hätten mich nicht mindestens drei Streifenwagen darauf hingewiesen, dass es sich um ein Radrennen handelt, ich wäre dem Irrtum erlegen, einer Rallye zuzusehen. Tatsächlich konnte man schließlich auch zwischen den motorisierten Fahrzeugen eine Handvoll Radfahrer ausfindig machen.  
   
Rund um Köln 2009, Schmitzebud

Rund um Köln 2009, Begleitfahrzeuge

Dagegen kostenlos, aber ebenso jenseits der Radwege, sind am 21.06.2009 alle zur zweiten Kölner Fahrradsternfahrt einge-laden. Und weil jeder Radfahrer ohnehin ein Gewinner ist, braucht man sich auch nicht beeilen, sondern kann während der Fahrt einfach mit Gleichgesinnten über die Welt und Kölner Radverkehrs-politik plaudern. Spaß, Fitness und die besondere Aufmerksamkeit der Automobilisten, deren Wege wir ganz und gar für uns haben werden, entlohnen jeden einzelnen Teilnehmer. Es gibt voraus-sichtlich zehn Startpunkte und ein Ziel, der Roncalliplatz, auf dem etwas Animation und die Abschlusskundgebung stattfinden sollen.

www.koelner-fahrrad-sternfahrt.de